Berichte aus 2014

09.12.14: Sandra Ricke berichtet vom Christkindllauf in Rheda-Wiedenbrück 

1.000 Startplätze - und nach 10 Minuten ausgebucht in der Online-Anmeldung.
Glücklicherweise ist es mir gelungen, einen der begehrten Startplätze zu ergattern. Aber was ist das Besondere an diesem Lauf ... 

... weiterlesen ... 

 

07.12.14: 10. Crosslaufserie des TSV Korbach - 2. Lauf von gestern 

Bei guten Bedingungen gingen gestern erneut knapp 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf den Rundkurs am Waldecker Berg. "Nikolaus" Helmut Heine hatte sogar für jeden eine Überraschung dabei. Die Strecke war etwas tiefer als beim ersten Lauf vor 4 Wochen, sodaß nur wenige Zeitverbesserungen erreicht werden konnten. Silas Schwehn, der schnellste Läufer in der M13 konnte seine gute Zeit von 8:10 über drei Rundern aber erneut bestätigen

und auch Hannah-Marie Schneider lief mit 8:41 wieder eine gute Zeit und auf den 2. Gesamtplatz.

Im Letzten Lauf über 4 Runden hatte der Sieger des letzten Laufes Lukas Weber diesmal den Topläufer Micha Thomas von der LG Eder als Konkurrenten. Am Ende siegte Thomas mit sehr guten 7:54. Hinter diesen beiden kämpften Heinrich Stracke, Hubertus Henning und Herbert Wilke um die Ü50-Platzierungen. Immer besser wird auch Beate Wrede. In diesem Jahr erstmalig mit Zeiten unter 11 Minuten, gelang ihr gestern sogar eine 10:37. Den größten Sprung nach vorne machte Klaus-Uwe Poetzsch. Gleich um 22 Sekunden schneller lief er schon nach 10:39 über den Zielstrich.

 

Weitere Fotos hier. Die neuen Ergebnisse hier

 

09.11.14: 10. Crosslaufserie des TSV Korbach - 1. Lauf von gestern 

Zum Auftakt in die Wintersaison startete gestern in Korbach der erste Lauf der vierteiligen Crosslaufserie. Schon zum 10. Mal treffen sich hier TSV Athleten und andere interessierte Läufer, um auf der kurzen aber knackigen Strecke Ausdauer und Kraft zu trainieren.

 

Dem guten Wetter entsprechend war auch die Beteiligung, insbesondere bei der Jugend. Die Organisatoren Heidrun und Udo Leithäuser zusammen mit Helmut Heine hatten wieder alles bestens präpariert. Der zweite Lauf findet am Nikolaustag statt, also den 6. Dezember.

Hier einige Bilder. Die Ergebnisse sind jetzt hier online. 

 

31.10.14: Hier berichtet Sandra von ihrem Marathonlauf in Braunschweig

Marathon-"Comeback" in Braunschweig 

Nachdem in der ersten Jahreshälfte gesundheitsbedingt an ein Marathontraining nicht zu denken war, hatte ich mich innerlich ein wenig von diesem Wettbewerb distanziert, und es stand für mich in den Sternen, ob ich mich überhaupt ... 

... weiterlesen ... 

 

27.10.14: Braunschweig Marathon

Toller Überraschungserfolg für Sandra Ricke: Beim gestrigen Marathonlauf in Braunschweig holte sie den Gesamtsieg in 3:24:06 von gesamt 25 Starterinnen (170 Teilnehmer insgesamt). Herzlichen Glückwunsch an unsere derzeit einzige Langstreckenläuferin. 

Hier die Ergebnisse.  

 

NHM-Berglauf in Veckerhagen vom Samstag 

Auch in Veckerhagen waren TSV Läufer erfolgreich. Bei den NHM im Berglauf gab es den Mannschaftstitel für die M50-Läufer Hubertus Henning, Heinrich Stracke und Joachim Peters sowie den Einzeltitel für Hubertus. Beate Wrede wurde Gesamtvierte bei den Frauen und errang den Silberplatz in ihrer Klasse W55.

Hier einige Laufimpressionen.

Hier die Ergebnisse. 

 

06.10.14: HM Berglauf in Alsbach 

Einziger Starter vom TSV Korbach bei den Hessischen Berglaufmeisterschaften in Alsbach war Hubertus Henning (M60). Gewohnt souverän gewann er seine Klasse. Damit holte er sich einen weiteren Landestitel auf der 6km langen und mit 405 Höhenmetern sehr anspruchsvollen Strecke. Herzlichen Glückwunsch!

 

06.10.14: Halbmarathon in Aschaffenburg (von Sandra)

Das lange Wochenende bot sich für einen herrlichen Laufausflug an - meine Wahl fiel auf den Halbmarathon in Aschaffenburg. 
Bei diesem tollen Wetter war es auf jeden Fall die richtige Entscheidung; der Sonnenschein sorgte für ... weiterlesen ... 

 

30.09.14: Bergauf, bergab beim Ruhrtal-Volkslauf in Föckinghausen (v. Sandra)

Föckinghausen. Befragt man wikipedia nach diesem Ort, erhält man die Information, dass ... weiterlesen ... 

 

27.09.14: DM-Langstaffeln in Baunatal: Bronze für Korbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen großartigen Erfolg verbuchten die M50 Läufer des TSV. Bei den Deutschen Meisterschaften in Baunatal gewannen sie heute die Bronzemedaille in 9:59,09.

Gerhard Peters, Hubertus Henning und Joachim Peters freuen sich über die unerwartet gute Platzierung. 

Hier einige Bilder. 

 

20.09.14: 25. Herkules Berglauf von heute 

Regen, Blitz und Donnerschlag begleitete uns auf der Hinfahrt zum 25. Jubiläums-Herkules-Berglauf nach Kassel. Es sah garnicht nach Laufwetter aus. Pünktlich zum Start wurde es aber besser.

Beate Wrede, Heinrich Stracke und Klaus Poetzsch starteten für den TSV Korbach. Schnellster wieder einmal Heinrich mit 30:16 auf der 6,2km langen Bergaufstrecke. Damit erreichte er Platz 3 in der Klasse M50. Schon nach 35:56 erreichte Beate das Ziel als Gesamtsechste bei den Frauen und auch Klaus übertraf sein persönliches Ziel (unter 45min.) deutlich. Er blieb sogar unter 43 Minuten bei seinem ersten Berglauf.

Hier noch ein paar Bilder. 

 

18.09.14: Bahnlaufserie Heiligenrode von gestern, 3000m

Mit 4 Startern war der TSV Korbach gestern in Heiligenrode vertreten. Bei hervorragenden Laufbedingungen gelang Josey Diaz in der W14 über 2000m der Klassensieg in 8:06,26.

Die anderen "Seniorenstarter" hatten 3000m = 7,5 Stadionrunden zu laufen. Joachim Peters (M50) erreichte Platz 5 in 11:11,68, Beate Wrede Platz 2 in der W55 in 13:09,62 und für Gerhard Peters (M55) hatten die Rundenzähler einfach schon bei 6,5 Runden mit dem Zählen aufgehört. So gab es für ihn diesmal kein Laufergebnis.

Hier die Ergebnisse.

Hier ein paar Bilder. 

 

07.09.14: Baunatal rennt! (von Sandra) - Hier die Website 

Nach mehrwöchiger Wettkampfabstinenz sollte es mal wieder soweit sein: Ein Start über 10 Kilometer stand auf dem Programm. Hierfür hatte ich mir "Baunatal rennt" ausgesucht, nachdem ich hier im Vorjahr auf der 20-Kilometer-Strecke einen Sieg einlaufen konnte.

 

Leider führte die 10-Kilometer-Strecke nicht durch Baunatals Umgebung, sondern in einem 4-Runden-Kurs durch das Stadion, über den Parkplatz und den Baunataler Park. Pro Runde waren 25 Höhenmeter zu überwinden. Dies ist auch in der Summe kein gewaltiger Höhenunterschied, hat aber ganz schön geschlaucht. 

 

Da die Läufe über 5 und über 10 Kilometer zusammen gestartet wurden, habe ich schon zu Anfang den Überblick verloren und konnte überhaupt nicht einschätzen, an welcher Position ich lief. Dies sowie ein bestimmter Kilometerschnitt waren mir jedoch egal, so dass ich einfach nur lief und versuchte, mich mental mit etwas Anderem zu beschäftigen als mit den anfangs endlos erscheinenden vier Runden. Beispielsweise damit, nach drei gelaufenen Runden schnellere Läufer "einzusammeln" und zu überholen. Das war eine schöne Herausforderung, die die letzte Runde sehr kurzweilig werden ließ.

 

Groß war meine Überraschung, als ich aus der Ergebnisliste von meinem Gesamtsieg erfuhr. Die Zeit -44:47 Minuten- ist gewiss noch ausbaufähig.

 

Am Start war auch Herbert Wilke, der im LAG Wesertal-Trikot einen vierten Platz bzw. Altersklassensieg auf der 5-Kilometer-Strecke erzielte(18:32 Min.).

 

07.09.14: Gelungene Helfer-Abschlußtour zum Pfannkuchenhaus nach Netze.

16 Bikerinnen und Biker starteten heute morgen, um die leckeren Pfannkuchen in Netze zu genießen. Wie schon im letzten Jahr, waren wieder alle mit Begeisterung dabei.  

Hier ein paar Fotos.   

 

06.09.14: Großer Überraschungserfolg mit dem Gewinn der Bronzemedaille für unsere Frauenmannschaft bei den Team-DM Senioren heute in Essen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einer Mini-Mannschaft wurden die 6 Teamwettkämpfe Diskus, 800m, Weitsprung, 100m Sprint, Kugelstoßen und 4x100m Staffel bestritten. Während andere Mannschaften je Disziplin ihre Spezialistinnen an den Start schickten, machte jede Korbacherin alles was nötig war und Punkte einbrachte. Damit ist man eigentlich chancenlos. Und dennoch gelang ihnen sensationell der Sprung auf das Podest.

Prima gemacht Mädels ;-)  

Hier die Ergebnisse.  

 

Bild von gestern vor der Abfahrt: 

Gerade gestartet zu den  

Team-DM Senioren (DAMM) in Essen sind unsere 4 Mädels Marion, Tatjana, Beate und Diana.  

Ein äußerst schwieriges Unterfangen, mit einer solch kleinen Mannschaft gegen die weitaus größeren Teams zu bestehen.

Trotzdem viel Glück und Erfolg!   

 

10.08.14: Aktuelle Ergebnisse und Erfolge unserer Sportler

Augsburg: Mit einem guten Resultat beendete Josey Diaz am vergangenen Wochenende die Süddeutschen Meisterschaften in Augsburg. Eine neue Bestzeit wurde es nicht, aber mit erneut unter 8 Min. (7:57,68) über 2.000m in der W14 belegte sie am Ende Platz 16. Hier alle Ergebnisse. 

 

Wattenscheid: Bei den an diesem Wochenende stattfindenden DM Jugend U20/U18 in Bochum-Wattenscheid war mit Alicia Schilling eine weitere Korbacherin in einem hochrangigen Wettbewerb am Start. Mit einer neuen Bestweite von 44,23m gleich im ersten Versuch schrammte sie nur knapp an einem Podestplatz vorbei. Platz 4 in einer mit 17 Starterinnen stark besetzten Klasse U18 ist dennoch ihr bislang größter Erfolg. Hier die Ergebnisseite. Dort kann man auch einen Livestream vom aktuellen Geschehen verfolgen. 

 

29.07.14: Vorschau auf Augsburg

Viel Spannung erwartet Josey Diaz am kommenden Wochenende: Die Qualifikationszeit für die Süddeutschen Meisterschaften von 8:20 über 2000m hatte sie kürzlich bei den NH Langstreckenmeisterschaften mit 7:52,1 deutlich unterboten. Am Samstag geht sie nun als einzige Korbacher Starterin bei diesen Meisterschaften im Ernst Lehner Stadion von Augsburg erneut an den Start. Dort wird sie versuchen eine gute Platzierung zu erringen. Vielleicht springt ja auch noch eine neue Bestzeit dabei heraus. Viel Glück und Erfolg!

 

 

27.07.14: NH Langstreckenmeisterschaften in Rotenburg/Fulda 

Zwei TSV Starter gingen mit Erfolg auf die Stadionrunden in Rotenburg.

Über 2000m in der Klasse Jugend-W14 errang Josey Diaz in guten 7:52,1 den Bronzerang und den Titel sicherte sich Wolfgang Heinemann in der M65 über 5000m in  21:41,7. Glückwunsch für die guten Leistungen! 

Hier alle Ergebnisse. 

 

23.07.14: Kreismeisterschaften im Staffellauf auf dem Pauli in Korbach 

Hier einige Bilder vom heutigen Tag in Korbach von den Kreismeisterschaften im Staffellauf.  

Hier noch ein paar bewegte Bilder. 

Hier die Ergebnisse U8-U12.  

Hier die Ergebnisse U14-Sen.  

 

 

 

22.06.14: Sternchenlauf in Schloß Holte-Stukenbrock (von Sandra)

Der Caller Berglauf steckte mir noch ein wenig in den Beinen, trotzdem ging es gestern beim Sternchenlauf in Schloss Holte-Stukenbrock an den Start. ...

... weiterlesen ... 

 

 

16.06.14: Berglauf in Calle - unterwegs im Land der 1.000 Berge (von Sandra) 

Das Sauerland ist nicht weit von uns entfernt - doch ehrlich gesagt kenne ich mich kaum dort aus. Das soll sich in diesem Jahr ändern, und so habe ich mir ... 

... weiterlesen ... 

 

10.06.14: Fort Fun Abenteuerland - nicht nur was für Kinder!

              (Sandra Ricke berichtet aus dem Wilden Westen)

Ein Ausflug in das Fort Fun Abenteuerland verspricht Spannung und Spaß. Und gelegentlich sogar auch Sport, denn einmal jährlich findet hier der Westernlauf des TuS Valmetal statt. Start und Ziel waren am Saloon, und der Startschuss ...

... weiterlesen ... 

 

29.05.14: Blockwettkämpfe U14+U16 in Hofgeismar am letzten Wochenende

Aktuelles aus der Presse: 

Jaqueline Becker vom TSV Korbach holte mit 2171 Punkten Gold im Blockwettkampf Lauf.

... Einen sehr ausgeglichenen Wettkampf absolvierte die 14-jährige Jaqueline Becker im Blockwettkampf Lauf. Am Ende hatte sich die Korbacherin mit 2171 Punkten Gold erkämpft. Der Vorsprung auf die Zweitplatzierte Susan Siebert (TV Obersuhl) betrug immerhin 68 Zähler.

Im Blockwettkampf Sprint der W 14 lieferte Kira Graß mit 2359 Punkten eine sehr gute Leistung ab. 13,6 Sekunden über 100 Meter, 13,98 über die 80 Meter Hürden und 4,54 Meter im Weitsprung zählten zu ihren Stärken. Im Blockwettkampf Mannschaft U 16 belegte das Korbacher Trio mit Kira Graß, Jaqueline Becker und Aileen Schmidt mit 6490 Punkten Rang drei hinter dem LAV Kassel I und II.

Im Blockwettkampf Sprint der W 15 belegte Carina

Foto: W. Hoffmann                Bangert vom TSV Korbach mit 2262 Zählern Rang vier. 

 

21.05.14: Riga Halbmarathon - Schnappi und die Toten Hosen in Lettland

              (Sandra Ricke berichtet von ihrem neuesten Laufabenteuer) 

Ein Bummel durch die Buchhandlung ist daran"Schuld", dass ich heute hier, in Riga, gelaufen bin. Denn in derBuchhandlung fand ich einen Reiseführer vom "Baltikum", und sofortergaben sich für mich zwei Fragen. Wo ist eigentlich das Baltikum? Und kann man da auch laufen? 

Wie üblich ... weiterlesen ... 

 

18.05.14: Kinderleichtathletik Teamwettkampf Regionalentscheid Nord

Tolle Stimmung heute auf dem "Pauli". Kinder und Eltern waren begeistert von einer perfekten Veranstaltung.

Hier die Bilder.

Hier ein Video.

Hier die Endergebnisse.

Hier der Bericht in der örtl. Presse. 

 

05.05.14: Citylauf in Ansbach (von Sandra Ricke)

Dank des Maifeiertages stand ein langes Wochenende vor der Tür, und in fast jeder Region konnte gelaufen werden. Da fiel die Wahl schwer... Kassel, Hamburg, Bottendorf, Vöhl - oder ganz was Anderes?

Ich habe mich ... weiterlesen ... 

Link zur Veranstaltung. 

 

20.04.14: Paderborner Osterlauf mit guten Resultaten für die TSV Läufer

Hier die Ergebnisse. 

 

14.04.14: Kyffhäuser Berglauf - Im Frühtau zu Berge.... (von Sandra Ricke) 

Für dieses Frühjahr war ein Start beim Kyffhäuser Berglauf auf der Marathondistanz geplant, doch leider machte ein kurzer aber heftiger Magen- und Darminfekt dieses Vorhaben zunichte. Aus ärztlicher Sicht gab es grünes Licht für einen Lauf, aber für den Marathon fühlte ich mich nicht genug wiederhergestellt, zumal mein Körper ...

... weiterlesen ... 

Hier die Homepage mit allen Infos. 

 

30.03.14: Frankenberger Straßenlauf von heute

Die Korbacher Senioren zeigten beim heutigen 36. Frankenberger Sraßenlauf hervorragende Leistungen, aber auch unsere jungen Sportler mischten gut mit.

In der W6 lief Sophie Becker auf Platz 3 ebenso wie Louis Hofmann in der M6.

Mit deutlichem Vorsprung von fast einer Minute gewann Jaqueline Becker die W14.

Hier alle Ergebnisse. 

 

Vom Lauf über 10km gibt es HIER einige Bilder und HIER ein Video. 

 

16.03.14: NH- mit Kreisccross in Wirmighausen von gestern 

Video vom Lauf Männer Mittelstrecke und MJU 20/18 

Video vom Lauf Frauen/Seniorinnen und Senioren ab M50

Bilder von den beiden Läufen 

 

16.03.13: "Auf die Platte, fertig, los!" (von Sandra Ricke)

Bergläufe sind für mich etwas ganz Besonderes. Bergauf "schinde" ich mich lieber als auf flacher Strecke. Aber leider sind die "richtigen" Bergläufe zu weit entfernt. Glücklicherweise hat Südhessen diesbezüglich das eine oder andere Angebot, wie beispielsweise den Berglauf "Auf die Platte, fertig, los" in Wiesbaden.

Auf der 8,1 KM langen Strecke ... weiterlesen ...

Hier alle Ergebnisse. 

 

06.03.14: DM-Senioren (Halle) in Erfurt am 01.+02. März 2014

Auszüge aus dem HNA-Zeitungsbericht: 

"Zwei Gold- , zwei Silber- und eine Bronzemedaille: Das war die Ausbeute von Tatjana Schilling vom TSV Korbach, die bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt zugeschlagen hat. ... Die amtierende Siebenkampf-Weltmeisterin aus Lelbach wurde ihrer Favoritenrolle mit 5,33 Metern im Weit- und 1,56 Metern im Hochsprung gerecht. Über die 60 Meter lief sie in 8,27 Sekunden auf Rang drei und über die 60-Meter-Hürden in 9,38 Sekunden auf Platz zwei. Am meisten freute sich Tatjana Schilling, die in der W 40 antrat, über ihre Silbermedaille über 200 Meter. In 26,97 Sekunden stürmte sie hinter Heike Martin (Treuner LV) ins Ziel und hatte damit in der Halle ihre persönliche Freiluft-Bestzeit von Brasilien 2013 um 19 Hundertstel sekunden verbessert.

Groß war die Freude auch bei ihrer Vereinskameradin Marion Tenbusch, die in ihrem ersten W 45-Jahr über die 60-Meter-Hürden in 10,09 Sekunden als Dritte ihre erste Einzelmedaille eingefahren hatte. Diana Richter (TSV Korbach) erreichte beim Speerwerfen (27,25) als Vierte ihre beste Platzierung. In der abschließenden 4x200-Meter- Staffel der W 40 musste die 56-jährige Beate Wrede die erkrankte Schlussläuferin Silke Kaiser ersetzen. Obwohl die Medebacherin ihren 3000-Meter-Lauf vom Samstag (Achte in 13:25,85) noch in den Beinen hatte, lief sie mit Schilling, Tenbusch und Richter in 2:00,14 Minuten auf Rang vier."

  

Hier einige Bilder

Hier ein Video

Hier die Ergebnisse 

 

 

05.03.14: Lahntallauf in Marburg (von Sandra Ricke)

Der Frühling kommt mit großen Schritten auf uns zu, und am Sonntag lockte er die Läufer nach Marburg zum Lahntallauf.

 

Daheim musste ich am frühen Morgen noch mein Auto freikratzen, und an Frühling war nicht zu denken - allerdings überraschte uns in Marburg die Sonne, die vom Himmel strahlte und einen die gewählte Laufmontur nochmal überdenken ließ. 

Eine weitere Überraschung war die relativ große Anzahl an Startern aus Korbach, die zudem gute Zeiten und Platzierungen einliefen.

 

Auf der 10-Kilometer-Strecke lieferte Ulis Sohn Bastian Schalk ein starkes Rennen ab und wurde in 37:01 Minuten Altersklassensieger seiner Altersklasse und zudem 7. in der Gesamtwertung.

Sein Vater ließ nicht lange auf sich warten: Schnellster Seniorenläufer war Uli Schalk, der in starken 40:54 Minuten zum Altersklassensieg in der M55 lief. 

Ich konnte ebenfalls einen Altersklassensieg (W35) verbuchen und erreichte das Ziel als 5. Frau in 43:03 Minuten. 

Auch Manfred Heide griff wieder an und lief in 50:51 Minuten auf den Silberrang der Altersklasse M65.

 

Hier die Einzelheiten und Ergebnisse. 

 

 

11.02.14: Hess. Senioren Hallenmeisterschaften vom 09.02.14

Mit überaus guten Ergebnissen schnitten die Korbacher Seniorensportler am Wochenende bei den Hess. Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf ab.

9 Gold-, 2 Silber- und 7 Bronzemedaillen wurden von den 8 gemeldeten TSV-Starten eingesammelt. ... weiterlesen ... 

 

 

 

 

 

 

 

Hier weitere Bilder

Hier ein Video

Hier alle Ergebnisse 

 

10.02.14: Sparkassen-Hallensportfest Kinder-Leichtathletik von gestern

Mit 18 angetretenen Teams und fast 150 aktiven Kindern war das gestrige Hallensportfest wieder ein voller Erfolg. Das Gesamtergebnis ist unter der Rubrik "Ergebnisse" jetzt online.  

Hier den ganzen Bericht lesen.

"Die schnellen Strolche"

(U8) beim beidarmigen Stoßen 

 

 

 

 

 

 

 

Siegermannschaft U12

"Die grünen Blitze" 

 

 

 

 

 

 Fotos: M. Hamel 

 

 

01.02.14: TSV-Crosslaufserie 4. Teil 

Beim heutigen letzten Lauf der Korbacher Crosslaufserie 2013/2014 ging es nochmal um die letzten Punkte für die Gesamtwertung.

Schon in den Kinder- und Jugendklassen gab es bei guten Crosslaufbedingungen spannende Duelle. Im letzten Lauf über 2.400m hatte es der Sieger des letzten Laufes Heinrich Stracke diesmal nicht so einfach, denn ein Seriensieger aus den vergangenen Jahren stand am Start. Herbert Wilke (jetzt LAG Wesertal) klebte ihm lange an den Fersen. Eine starke Schlußrunde sicherte ihm dann doch überlegen den Sieg und eine diesjährige Bestzeit auf diesem Kurs. Schon auf Platz 3 erreichte nach guter Leistungssteigerung Uli Schalk die Ziellinie gefolgt von Gerd Peters.

 

Hier ein Video der Kinder- und Jugendläufe

Hier ein Video des Laufes über 2400m (U16-Senioren) 

Hier ein paar Bilder 

 

 

20.01.14: Winterlaufserie in Ippinghausen vom Sonntag

Gleich 7 Starter vom TSV Korbach meldeten sich in Ippinghausen zum 3. Lauf der dortigen Winterlaufserie an. Beide Strecken (Kurz- und die 15km Langstrecke) waren abgesehen von einigen weichen Stellen recht gut zu belaufen. Also gute Bedingungen für schnelle Zeiten.

Die Langstrecke startete schon früh um 10 Uhr am Sonntag. Hubertus Henning und Kurt Jerchel gingen in der M60 an den Start. Hubertus ließ sich den Klassensieg trotz einer Trainings-Zwangspause in 1:04:30 nicht nehmen. Kurt Jerchel folgte auf Platz 3 in 1:16:12 in der mit 6 Startern besetzten Klasse. Die Korbacher Truppe verstärkte Uli Schalk in der M50. In 1:06:23 belegte er einen guten 6. Platz von 26 Startern.

 

Schnellster Läufer des TSV auf der Kurzstrecke war der wieder für Korbach startende Michael Zeckl. In der MHK belegte er den 2. Platz in 16:25. Nicht weit davon entfernt erreichte Heinrich Stracke in 16:59 als 3. der M50 den Zieleinlauf. Ihm folgte in 19:30 Gerd Peters auf Platz 6 in der mit 21 Läufern starken Klasse. 

Beate Wrede war die einzige Frau des TSV am Start. Sie siegte in der W50 in 22:30 von 7 Starterinnen.

Hier alle Ergebnisse. Ein kurzes Video dazu gibt es HIER

 

19.01.14: Formtest in Pohlheim - bestanden! (von Sandra Ricke) 

Zur "Standortbestimmung" bin ich am 18. Januar beim 15-Kilometer-Lauf der LIMES-Winterlaufserie in Pohlheim (bei Gießen) gestartet, denn dort war ich im vergangenen Jahr auch und habe somit einen guten Vergleich.  

Letztes Jahr habe ich die Strecke als eher langweilig empfunden und wollte daher eigentlich nicht mehr starten; in diesem Jahr fand ich die Strecke hingegen gar nicht so übel und habe das Laufen richtig genossen. Vielleicht lag das auch an dem herrlichen Sonnenschein (Korbach versank währenddessen im Nebel). Als Ziel hatte ich mir

... weiterlesen ... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.01.14: TSV Crosslaufserie 3. Teil
   

Strahlende Sonne, angenehme Termperaturen und gut gelaunte Starter sorgten für gute Stimmung beim 3. und somit vorletzten TSV-Crosslauf der 9. Serie.

Im Hauptlauf feiert Heinrich Stracke seinen ersten Gesamtsieg. 

 

Die Resultate sind unter "Ergebnisse" jetzt online.

 

Hier ein kurzes Video vom Hauptlauf über 2.400m.

 

Bilder sind in der Galerie.